Die Gottesanbeterin - KungFu Schule Berlin e.V.

Eine von Frauen* geführte KungFu-Schule des Hsiang Chia T'ong Long Pai

Herzlich Willkommen in der KungFu-Schule Berlin e.V.

Wir begrüßen alle Frauen*, die die Kampfkunst KungFu erlernen möchten. Du bist herzlich eingeladen, bei uns in Berlin-Kreuzberg Probetrainings zu besuchen. Immer montags sind Anfänger*innen im KungFu-Training willkommen. Bitte schreib eine kurze Mail an info@mantis-kungfu-berlin.de, um dich anzumelden.

Hier soll jede in ihrem Tempo lernen können. Der Unterricht soll fördern und fordern. Egal ob du jung oder alt bist, ob Deutsch deine erste, zweite oder dritte Sprache ist, ob du eine Sportskanone oder Bewegungsverweigerin bist, wir laden dich herzlich ein, diese außergewöhnliche Bewegungskunst auszuprobieren.

Wenn du Lust hast zu trainieren, bist du hier richtig.

EINSTIEG FÜR ANFÄNGERINNEN*

Jeden Montag um 19.15 Uhr im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, 10997 Berlin

Mehr Infos
Training für Anfänger*innen

Trainingszeit: Montags von 19.15 bis 20.45 Uhr
Ort: Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, 10997 Berlin
U1 Schlesisches Tor, Bus 265 U Schlesisches Tor

Mehr...

Training für leicht Fortgeschrittene

Trainingszeit: Donnerstags von 19.15 bis 21 Uhr
Ort: Familienzentrum, Adalbertstr. 23B, 10997 Berlin

Mehr...

Fokus Fortgeschrittene

Trainingszeit: Dienstags von 19:15 bis 21:00 Uhr
Ort: Familienzentrum Adalbertstr. 23 B, 10997 Berlin

Mehr...

Training am Sonntag 

Offen für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Infos zum Stil


Der Gottesanbeterinstil der Familie Hsiang (Hsiang Chia T'ong Long Pai) ist ein an Hand- und Waffenformen reicher traditioneller KungFu-Stil. Die flinken, wendigen Fußtechniken des Affen werden mit den kompromisslosen Handtechniken der Gottesanbeterin kombiniert. Der Stil ist schnell, fließend und präzise.

Neben den typischen Formen der Gottesanbeterin enthält das Hsiang Chia den Tierkreis mit je einer Form: Tiger, Kranich, Leopard, Schlange und Drache. Einige Formen wurden aus dem Shaolin, dem Lo Hon und dem Pflaumenblütenstil in das Hsiang Chia integriert. Das Hsiang Chia steht in der Tradition des WuDang.

Überflüssige Bewegungen wie das Ausholen ersetzt der Stil durch ansatzlose kurze Techniken, deren Wirkung sich im Innern des getroffenen Körpers entfaltet. Im Hsiang Chia üben wir Ganzkörperbewegungen und die Nutzung der Schwerkraft. Im Kampf sind wir der Gegnerin zugewandt und bevorzugen eine nahe Distanz.

Das Waffentraining beginnt mit dem Langstock und umfasst die traditionellen kurzen, mittleren und langen Waffen.

Der Stil legt besonderen Wert auf:

-Ganzkörperbewegungen

-Koordination

-Raumkontrolle

-Das Wahrnehmen und Nutzen der Schwerkraft in kontrollierten Kampfsituationen

Ältester Vertreter des Hsiang Chia Tong Long Pai in Deutschland ist Sifu Friedhelm Tippner.

Trainerinnen


Kontakt

Wir freuen uns auf deine Nachricht

info@mantis-kungfu-berlin.de